Uhrwerke Informationselektronik KRETSCHMER

HomeImpressumKontaktSuche


taste_strich.jpg (877 Byte)
taste_direktauswahl.jpg (3702 Byte)

taste_strich.jpg (877 Byte)
Produktübersicht
taste_strich.jpg (877 Byte)









 

taste_strich.jpg (877 Byte)
Seite weiterempfehlen

Bitte eMail-Adresse des Empfängers eingeben, dem Sie diese Seite empfehlen möchten:

  

Nebenuhrwerk NU 90

Nebenuhrweerk NU90

Nebenuhrwerk für Industrie-Uhren bis Ø 80 cm

Flache moderne Bauweise, schlagfestes ABS-Gehäuse.
Für beleuchtete (NU 90 t und NU 90 t / SYN) / unbeleuchtete (NU 90 und NU 90 / SYN) Innen- und Außenuhren mit geschützten Zeigern.
Für Zifferblatt-Durchmesser bis 80 cm.
Betriebsspannungen 12, 24, 48, 60 V=, polarisierte Minutenimpulse.
Wählbar über DIP-Schalter.
Anschlußstecker mit Umpolmöglichkeit.
Korrosionsgeschützt (Korrosionsprüfung nach S5 DIN 50021 und
SWF DIN 50018).
Wartungsfrei.
Leiser Schrittmotor.
Zeigerrichtmöglichkeit von hinten und seitlich.
Einfachste Montage mittels Zentralmutterbefestigung.

Nebenuhrwerke für Stunde und Minute ( NU 90, NU 90 t)
mehr Artikel-Informationen
Frage zu diesem Artikel

Nebenuhrwerke mit Synchronsekunde 230V, 50Hz (NU 90 / SYN, NU 90 t / SYN)
mehr Artikel-Informationen
Frage zu diesem Artikel

But_kurzfristig.jpg (3405 Byte)Seiten-Anfang Seiten-Anfang


MOBALine-Uhrwerk SAM/SEM 100(t)

MOBALine-Uhrwerk SAM/SEM 100

Das Uhrwerk SAM/SEM 100t ist ein qualitativ hochwertiges, modernes Uhrwerk (SAM 100t: h/min; SEM 100t: h/min/s). Zwei kraftvolle Motoren treiben Zeiger für Uhren bis zu einem Durchmesser von 100 cm an.

Das SAM/SEM 100-Uhrwerk kann mittels MOBALine oder DCF-Aktiv-Zeitcode gesteuert werden.

kompakte Bauform
Bewegung des Minuten- und Sekundenzeigers konfigurierbar
einfache Verkabelung
wenig Schattenwurf bei beleuchteten Uhren durch runde Gehäuseform
Schnelle Stell- und Richtzeiten
ideal in Kombination mit Clock-Controller

mehr Artikel-Informationen Frage zu diesem Artikel

But_kurzfristig.jpg (3405 Byte)Seiten-Anfang Seiten-Anfang


Nebenuhrwerk 190/190t

Uhrwerk BU190

Mikroprozessortechnik für autonome Uhren und selbstrichtende Nebenuhren zur Anzeige von Stunden, Minuten und Sekunden mit variabel einstellbarem Zeigerverhalten.

Hochmoderne, modulare Uhrwerke zur Anzeige von Stunden und Minuten oder Stunden, Minuten und Sekunden. Für beleuchtete und unbeleuchtete Uhren bis 80 cm mit transparenten und nichttransparenten Zifferblättern. Alle Modelle mit Zentralmutterbefestigung.

Autonomer Betrieb als DCF 77- oder MSF 60-Funkuhrwerk (Kaskadierung von bis zu 4 Uhrwerken möglich). Ansteuerung im Nebenuhrbetrieb durch
• serielle ASCII-Zeittelegramme über RS 232 / RS 422 mit Standardtelegramm IF 482,
MOBALine, inkl. Speisung,
• Tonfrequenzcode (IRIG-B, AFNOR oder DCF/FSK).
• Über DIP-Schalter variabel einstellbares Verhalten des Sekundenzeigers.

mehr Artikel-Informationen Frage zu diesem Artikel

But_kurzfristig.jpg (3405 Byte)Seiten-Anfang Seiten-Anfang


Industrieuhrwerk 192 / 192 t

Industrieuhrwerk 192 / 192 t
Uhrwerk mit Mikroprozessortechnik, Bedientaste für Einstellung von Zeit bzw. 12.00 Uhr-Position. Stromversorgung wahlweise durch Batterien oder Netzteil (in integriertem Aufnahmefach). Die Bedientaste kann auch über Zweidrahtleitung bis zu 10 m "fernbedient" werden.

Das Basisuhrwerk kann von einer seriellen Schnittstelle RS 232/RS 422 über das Interface IF 494 betrieben werden und durch Kaskadenschaltung bis zu drei weitere BU 192/t als Nebenuhrwerke synchronisieren.
Als Nebenuhrwerk kann BU 192/t aber auch von einem Funkuhrwerk FU 192/t oder einem Quarzuhrwerk QU 192 gesteuert werden (Kaskadierung).

mehr Artikel-Informationen Frage zu diesem Artikel

Lieferzeit auf AnfrageSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Industrieuhrwerk GU 192/192t

Industrieuhrwerk GU 192/192t

für Außenuhren bis 80 cm, GPS-geführt, autonomer Betrieb mit einer Lithiumbatterie über mehr als 6 Jahre.

Robustes, selbstrichtendes, modulares Uhrwerk für Außenuhren bis 80 cm (mit und ohne Beleuchtung), zur Anzeige von Stunden und Minuten. Ausführung 192 für nichttransparente Zifferblätter, 192t für transparente Zifferblätter. Autonomer Betrieb mit auswechselbarer Lithiumbatterie für mehr als 6 Jahre Betriebszeit. Weltweiter Einsatz und sekundengenaue Zeitanzeige dank periodischer Synchronisierung auf die Zeitreferenz des GPS (Global Positioning System). Berechnung der Lokalzeit aus über 50 wählbaren Zeitzonen. Automatische Sommer-/Winterzeitumstellung entsprechend der eingestellten Zeitzone. Anschluss (Kaskadenschaltung) und Synchronisation von bis zu drei Uhrwerken BU 192/192t.

mehr Artikel-Informationen Frage zu diesem Artikel

Lieferzeit auf AnfrageSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Motor-Uhrwerk DMU 140

Motor-Uhrwerk DMU140
Abb. ohne Deckel

Selbstrichtendes Motor-Uhrwerk für GPS, DCF, MSF, HBG, MOBALine und serielle RS485 Synchronisation (nur für glasgeschützte Uhren), für Zifferblatt-Ø 80 bis 140 cm, Zentralbefestigung, für Zifferblattdicke bis 20 mm, Achslänge 45 mm. Automatische Zeitübernahme und Sommer-, Winterzeitumstellung mittels angeschlossenem Funk-Zeitempfänger. Automatische Berechnung der Lokalzeit (aus UTC), 56 Zeitzonen wählbar. Zeithaltung mit interner Quarzzeitbasis für mindestens 10 Stunden.

mehr Artikel-Informationen Frage zu diesem Artikel

Lieferzeit auf AnfrageSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Motor-Uhrwerk DMU 350

Motor-Uhrwerk DMU350
Abb. ohne Deckel

Selbstrichtendes Motor-Uhrwerk für GPS, DCF, MSF, HBG, MOBALine und serielle RS485 Synchronisation, für Zifferblatt-Ø 150 bis 350 cm, für rückseitige Aufbaumontage, Achslänge für maximale Mauerdicke M = bis 600 mm. Automatische Zeitübernahme und Sommer-, Winterzeitumstellung mittels angeschlossenem Funk-Zeitempfänger. Automatische Berechnung der Lokalzeit (aus UTC), 56 Zeitzonen wählbar. Zeithaltung mit interner Quarzzeitbasis für mindestens 10 Stunden.

mehr Artikel-Informationen Frage zu diesem Artikel

Lieferzeit auf AnfrageSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Bürk-Mobatime

Wir sind autorisierter Vertriebspartner der Bürk-Mobatime GmbHexterner Link.

Fertigung von Sonderuhren
Errichtung von Uhren-Anlagen >

*) Zum Herunterladen der PDF-Datei klicken Sie am besten mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen dann die Funktion "Ziel speichern als...". Das Herunterladen kann je nach Übertragungsrate Ihrer Internetverbindung bis zu einigen Minuten dauern. Die Dateien müssen mit dem Adobe Acrobat-Reader geöffnet werden.

Stand 22.10.2015

Seiten-Anfang Seiten-Anfang