Freisprechtelefone Informationselektronik KRETSCHMER

HomeImpressumKontaktSuche


taste_strich.jpg (877 Byte)
taste_direktauswahl.jpg (3702 Byte)

taste_strich.jpg (877 Byte)
Produktübersicht
taste_strich.jpg (877 Byte)








 

taste_strich.jpg (877 Byte)
Seite weiterempfehlen

Bitte eMail-Adresse des Empfängers eingeben, dem Sie diese Seite empfehlen möchten:

  

Dieses vandalismussichere Freisprechtelefon das zum Anwählen einer bzw. zwei bestimmter Rufnummern dient, kann für Notrufe in Sportstätten oder Flüchtlingsheimen (Notruftelefon), zum Melden eines Überfalls und Amoklaufs, als Türsprechanlage (Türtelefon) oder als Infotelefon eingesetzt werden. Durch die stabile Metall-Frontplatte und die Metall-Ruftasten eignet sich das Gerät auch für öffentliche Bereiche.
Eine einfache Auslösung des Rufes reicht aus, um die einpogrammierte Rufnummer zu wählen. Sobald der angerufene Teilnehmer abhebt, wird automatisch eine Freisprechverbindung hergestellt.
Durch das individuell beschriftbare und drehbare Schriftfeld (Option) sind die Freisprechtelefone in vertikaler oder horizentaler Richtung montierbar.
Um das Freisprechtelefon ohne Telefonanschluss betreiben zu können, verwenden Sie einen GSM-Mobilfunkadapter.

Freisprechtelefon mit einer Ruftaste

Freisprechtelefon FST-AA 101
Freisprechtelefon FST-AA 101
Freisprechtelefon FST-AU 101
FST-AU 101
Freisprechtelefon FST-AH 101
FST-AH 101
Freisprechtelefon FST-AA 101 IP54
FST-AA 101 IP54
Freisprechtelefon FST-DA 101
FST-DA 101
Das Freisprechtelefon hat eine Metall-Ruftaste.
Zusätzlich hat das Telefon einen Rufeingang, der mit einem potentialfreien Kontakt aktiviert wird.
Das Freisprechtelefon ist als Aufputzgerät (FST-AA 101), zum Unterputz-Einbau (FST-AU 101) oder zum Einbau in Hohlwände (FST-AH 101) lieferbar.
Die schwenkbare Bauform FST-DA 101 lässt sich um ca. 40° nach oben oder unten kippen und ist so ideal an die Körpergröße des Nutzers anpassbar.
Das Aufputzgerät ist auch mit Schutzart IP54 lieferbar.
 

eine auf Ruftaste und eine auf Rufeingang programmierbare Rufnummer Rufauslösung über Taste   Schutzart IP54 nur FST-AA 101 IP54

 

Ein Bestellformular für das selbstklebende, kundenspezifische Beschriftungsfeld liegt dem Produkt bei.

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Freisprechtelefon mit zwei Ruftasten

Freisprechtelefon FST-AA 102
Freisprechtelefon FST-AA 102*
Freisprechtelefon FST-AU 102
FST-AU 102
Freisprechtelefon FST-AH 102
FST-AH 102
Freisprechtelefon FST-AA 102 IP54
FST-AA 102 IP54*
Freisprechtelefon FST-DA 102
FST-DA 102
Das Freisprechtelefon hat zwei Metall-Ruftasten.
Das Freisprechtelefon ist als Aufputzgerät (FST-AA 102), zum Unterputz-Einbau (FST-AU 102) oder zum Einbau in Hohlwände (FST-AH 102) lieferbar.
Die schwenkbare Bauform FST-DA 102 lässt sich um ca. 40° nach oben oder unten kippen und ist so ideal an die Körpergröße des Nutzers anpassbar.
Das Aufputzgerät ist auch mit Schutzart IP54 lieferbar.
 

zwei auf Ruftasten programmierbare Rufnummern Rufauslösung über Taste   Schutzart IP54 nur FST-AA 102 IP54

*) Abbildung ohne Beschriftung

 

Ein Bestellformular für das selbstklebende, kundenspezifische Beschriftungsfeld liegt dem Produkt bei.

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Freisprechtelefon mit Schlüsseltaster

Freisprechtelefon FST-AA 211
Freisprechtelefon FST-AA 211
Freisprechtelefon FST-AU 211
FST-AU 211
Freisprechtelefon FST-AH 211
FST-AH 211
Das Freisprechtelefon hat zum Missbrauchschutz einem Schlüsseltaster mit zwei Schaltstellungen und Profil-Halbzylinder zur Rufauslösung.
Das Freisprechtelefon ist als Aufputzgerät (FST-AA 211), zum Unterputz-Einbau (FST-AU 211) oder zum Einbau in Hohlwände (FST-AH 211) lieferbar.
 

zwei auf Schlüsseltaster programmierbare Rufnummern Rufauslösung über Schlüsseltaster

 

Ein Bestellformular für das selbstklebende, kundenspezifische Beschriftungsfeld liegt dem Produkt bei.

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Freisprechtelefon mit glasgeschützter Ruftaste

Freisprechtelefon FST-AA 401
Freisprechtelefon FST-AA 401
Freisprechtelefon FST-AU 401
FST-AU 401
Freisprechtelefon FST-AH 401
FST-AH 401
Freisprechtelefon FST-AA 401 IP54
FST-AA 401 IP54
Das Freisprechtelefon hat eine zum Missbrauchschutz glasgeschützte Metall-Ruftaste.
Zusätzlich hat das Telefon einen Rufeingang, der mit einem potentialfreien Kontakt aktiviert wird.
Das Freisprechtelefon ist als Aufputzgerät (FST-AA 401), zum Unterputz-Einbau (FST-AU 401) oder zum Einbau in Hohlwände (FST-AH 401) lieferbar.
Das Aufputzgerät ist auch mit Schutzart IP54 lieferbar.
 

eine auf Ruftaste und eine auf Rufeingang programmierbare Rufnummer Rufauslösung über glasgeschützte Ruftaste Amokalarm   Schutzart IP54 nur FST-AA 401 IP54

 

lieferbare Farbe des Schutzscheiben-Rahmens

gelbStandard-Beschriftung "AMOK-ALARM"
rotStandard-Beschriftung "NOTRUF-TELEFON"

Kundenspezifische Beschrifungen sind auf Anfrage möglich.

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Amokalarm-Freisprechtelefon

Freisprechtelefon FST-AA 211 Amok
Freisprechtelefon FST-AA 211 Amok
 Freisprechtelefon FST-AU 211 Amok
FST-AU 211Amok
 Freisprechtelefon FST-AH 211 Amok
FST-AH 211Amok
Das Freisprechtelefon ist mit der Beschriftung "AMOK-ALARM" und einem gelben Rahmen graviert .
Es hat zum Missbrauchschutz einem Schlüsseltaster mit zwei Schaltstellungen und Profil-Halbzylinder zur Rufauslösung.
Das Freisprechtelefon ist als Aufputzgerät (FST-AA 211), zum Unterputz-Einbau (FST-AU 211) oder zum Einbau in Hohlwände (FST-AH 211) lieferbar.
Gravierte Standard-Beschriftung "AMOK-ALARM"

 

zwei auf Schlüsseltaster programmierbare Rufnummern Rufauslösung über Schlüsseltaster Amokalarm

 

Kundenspezifische gravierte Beschriftungen und andersfarbige Rahmen sind auf Anfrage möglich.

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Notruf-Telefon

Freisprechtelefon FST-CA 101
Notruf-Telefon FST-CA 101
Das Notruf-Telefon FST-CA 101, zum Anwählen einer programmierten Rufnummer, können Sie in halböffentlichen Bereichen einsetzen, in denen nicht mit Vandalismus zu rechnen ist.
Ein einfacher Druck auf die rote Taste reicht aus, um die einprogrammierte Rufnummer zu wählen. In dieser Zeit ertönt ein Quittungston. Sobald die Gegenseite abhebt, wird automatisch eine gut verständliche Freisprechverbindung hergestellt. Das Gerät wird nur an eine freie analoge Nebenstelle der Telefonanlage angeschlossen.

 

eine auf Zugtaste und eine auf Rufeingang programmierbare Rufnummer Rufauslösung über Taste

Kundenspezifische Beschriftungen sind auf Anfrage möglich.

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang


Ruf für Behinderten-WC

Rufgerät FST-NA 101
Rufgerät FST-NA 101
Das Rufgerät FST-NA 101, zum Anwählen einer programmierten Rufnummer, können Sie beispielsweise in Behinderten-Toiletten einsetzen.
Ein einfacher Zug an der Zugschnur reicht aus, um die einprogrammierte Rufnummer zu wählen. In dieser Zeit ertönt ein Quittungston. Sobald die ständig besetzte Stelle abhebt, wird automatisch eine gut verständliche Freisprechverbindung hergestellt. Das Gerät wird nur an eine freie analoge Nebenstelle der Telefonanlage angeschlossen.
Über einen Eingang können Sie noch weitere Ruftasten anschließen, die die gleiche oder eine andere Rufnummer anrufen.

 

eine auf Zugtaste und eine auf Rufeingang programmierbare Rufnummer Rufauslösung über Zugtaster

Kundenspezifische Beschriftungen sind auf Anfrage möglich.

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang


GSM-Mobilfunkadapter für FST Notruftelefone

GSM-Mobilfunkadapter
GSM-Mobilfunkadapter (Abb. ohne Deckel)
Mit dem GSM-Mobilfunkadapter und einer SIM-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten) können Sie an nahezu jedem Ort einen sicheren Nebenstellen-Anschluss für ein Notruftelefon zur Verfügung stellen. Damit lassen sich insbesondere auch temporäre Einrichtungen wie Veranstaltungen, Baustellen oder Flüchtlingsheime mit Notruftelefonen ausstatten. Das Gerät kann bei Störungen der Stromversorgungen oder des eingebauten Akkus automatisch eine Meldung als SMS oder E-Mail senden.
Einstellungen am Gerät sowie die Abfrage der Liegenschaft, des Akku- und Ladezustandes, der Akkuspannung und der GSM-Signalstärke sind auch von Ferne möglich.

 

 

 

mehr Artikelinformationen Frage zu diesem Artikel

kurzfristig lieferbarSeiten-Anfang Seiten-Anfang

 

*) Zum Herunterladen der PDF-Datei klicken Sie am besten mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen dann die Funktion "Ziel speichern als...". Das Herunterladen kann je nach Übertragungsrate Ihrer Internetverbindung bis zu einigen Minuten dauern. Die Dateien müssen mit dem Adobe Acrobat-Reader geöffnet werden.

Stand 13.10.2015

Seiten-Anfang Seiten-Anfang